Schmuckelement: Strich mit spitz auslaufenden Enden
CMP Werbeservice Bremen – ...mit uns ins Ziel!

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeines

Mit der Auftragserteilung erkennt der Besteller unsere Verkaufs-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen an. Sie bilden einen wesentlichen Bestandteil der jeweils abgeschlossenen Verträge. Andere Vereinbarungen sind nur gültig, wenn sie von uns schriftlich bestätigt worden sind.

 

Angebot

Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Bestellannahmen und mündliche Vereinbarungen werden erst durch unsere schriftliche Auftragsbestätigung gültig. Verkauf nur an Industrie, Handel, Vereine und vergleichbare Institutionen, kein Privatverkauf.

 

Preise

Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, gelten unsere Preise ab Werk zuzüglich Porto und Verpackung und zuzüglich Mehrwertsteuer von 7 bzw. 19 Prozent.

 

Lieferungen

Die genannten Lieferzeiten gelten als annähernd im Rahmen der gegebenen Fertigungsmöglichkeiten und sind unverbindlich. Im Falle höherer Gewalt sind wir berechtigt die Lieferung für die Dauer der Behinderung hinauszuschieben oder vom Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten unter Ausschluss jeglicher Schadensersatzansprüche des Käufers. Im Allgemeinen werden alle Aufträge in bestellter Auflage ausgeführt. Mehr- und Minderlieferungen bis zu 10% sind vom Käufer anzuerkennen und anzunehmen. Falls uns eine Lieferung von Gegenständen nach Zeichnungen, Mustern oder Modellen übertragen wird, übernimmt der Besteller die Gewähr, dass durch die Anfertigung bzw. Lieferung Schutzrechte Dritter nicht verletzt werden. Der Besteller hat uns von allen Ansprüchen Dritter wegen Verletzung von Schutzrechten freizustellen.

 

Beanstandungen

Beanstandungen werden nur dann berücksichtigt, wenn sie sofort bei oder innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Ware geltend gemacht werden. Die Gewährleistung ist auf Ersatzlieferung beschränkt. Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen.

 

Druckvorlagen

Für die vom Besteller überlassene Vorlagen, Filme, Klischees, Stempel und andere der Wiederverwendung dienenden Gegenstände übernehmen wir keine Haftung. Wir sind berechtigt, diese nach Beendigung des Auftrages zu archivieren, zu späteren Reproduktionen elektronisch zu speichern oder aber auch zu vernichten.

 

Zahlungsbedingungen

Unsere Rechnungen sind zahlbar innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungsdatum. Bei Zahlungsüberschreitung sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 2% über dem jeweiligen Diskontsatz zu berechnen. Bei neuen Geschäftsverbindungen kann Vorauszahlung oder Nachnahme verlangt werden. Bei Zielüberschreitung gelten alle offenen Posten als fällig.

 

Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum und darf weder verpfändet noch übereignet werden. Der Verkäufer kann sofort vom Vertrag zurücktreten, wenn der Käufer in Zahlungsschwierigkeiten gerät.

 

Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort ist unser Geschäftssitz.

 

Rechtswahl

Bei sämtlichen mit uns geschlossenen Verträgen findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.

 

Salvatorische Klausel

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder unwirksam werden, so wird die Gesamtvereinbarung im Übrigen nicht berührt.

 

 

» Download als pdf-Version «

Schmuckelement: Strich mit spitz auslaufenden Enden
Schmuckelement: Strich mit spitz auslaufenden Enden

CMP Werbeservice © 2017. Alle Rechte vorbehalten.

WebDesign: ce>design